Freitag, 10. Februar 2006

Zeitenwende ...

Was hatte ich mir nicht alles vorgenommen für die weit entfernte Zeit nach meiner Diplomabgabe. Schneller als vermutet war es dann soweit. So richtig freuen kann ich mich aber noch nicht. Anstatt Parties und Reise hab ich erstmal nur eine Erkältung und das Packen der ersten Umzugskisten realisiert. Irgendwie komisch plötzlich aus dem Stress gerissen zu werden.

Ab März geht es dann mit einem neuen Job weiter. Da hab ich echt Glück gehabt. Ich ziehe nur einen Raum weiter in die nächste Abteilung. Bis dahin hab ich dann auch sicher meine Note und hoffentlich das Ende meines Studiums realisiert. Dann gibt es noch mal eine Monsterparty .

Ende März zieh ich dann um. Ich weiß zwar noch nicht wohin, aber nach 6 Jahren in unterschiedlichen WG?s ist es wirklich Zeit für was Eigenes. Stefan hat schon eine Anzeige für mein Zimmer ins Internet gestellt, also wer Interesse hat ? http://www.wg-gesucht.de/ .

Ich such also an dieser Stelle ab April eine Wohnung zwischen 25 und 50 m² in Jena (nicht Lobeda oder Winzerla) zur Miete. Die Wohnung sollte über einen abgegrenzten Schlafbereich, Kabelanschluss, ein Bad mit Dusche und Waschmaschienenanschluss sowie über einen zumutbaren Renovierungszustand verfügen. Optional wären eine Badewanne, eine Einbauküche, ein Balkon und eine PKW-Stellplatz wünschenswert. Die Warmmiete sollte 400EUR, eine Provision 200EUR nicht übersteigen. Bitte keine WG-Zimmer !!! sollte jemand was passendes finden, dann bitte eine Zusendung an: post@andreas-dietzel.de

Ich habe wieder neue Schokoladen getestet. Anne hatte nach ihrem Vorstellungsgespräch eine sehr gute Zartbitter- Orangenschokolade aus Nürnberg mitgebracht. Von Zotter kann ich Nougat mit roten Nüssen und die Sellerie-Portwein-Kreation empfehlen ?

Am Montag, dem 13. Febr., ist wieder eine Jazz-Session im Grünowski. Mal sehen, ob jemand Lust hat, da mit hin zu gehen.